Offizieller Schaller Onlineshop

HH4P

 

HH4P: zwei Humbucker, vier Potentiometer

Übersicht

HH4P 

 

HH4P-1. Klassische Schaltung mit drei Stellungen, Megaswitch T

HH4P1A

 

 HH4P-2. Mit entkoppelten Volumenreglern A, Megaswitch T

 HH4P2A

 

HH4P-3. Mit entkoppelten Volumenreglern B, Megaswitch T

HH4P3A 

 

HH4P-4. Fünf Schaltstellungen, zwei davon mit Humbucker-Splitting, Megaswitch M

 HH4P4A

 

HH4P-5. Fünf Schaltstellungen, drei davon mit Humbucker-Splitting, Megaswitch M

 HH4P5A

 

HH4P-6. Fünf Schaltstellungen mit Gegenphase und Humbucker-Splitting, Megaswitch M

 HH4P6A

 

HH4P-7. Fünf Schaltstellungen mit Gegenphase und Humbucker-Splitting, Megaswitch M

 HH4P7A

 

HH4P-8. Fünf Schaltstellungen, drei Volumenregler

 HH4P8A

 

 

Einzeldarstellung

 

HH4P-1. Klassische Schaltung mit drei Stellungen, Megaswitch T

In Gitarren mit zwei Humbuckern ist dies die weit verbreitete Standardschaltung. Hier ist lediglich an die Stelle des üblichen Kippschalters ein Drehschalter Megaswitch T Rotary getreten. Die drei Schaltpositionen sind: Steg, beide parallel, Hals. Jeder Tonabnehmer hat seinen eigenen Volumen- und Tonregler. In der Mittelstellung (2) sind die beiden Volumenregler wie üblich verkoppelt. Ein kontinuierliches Mischen von beiden Tonabnehmern ist schwierig, und wenn man den einen Regler auf Null dreht, ist die ganze Gitarre stumm.

Schaltfunktionen:

 HH4P1A

 

Elektrisches Schaltprinzip:

 HH4P1B

 

Anschluss des Schalters:

 HH4P1C

 

Verdrahtung nach Einbau des Schalters:

 HH4P1D

 

Anschlüsse:

 Position

1  Steg-Humbucker, untere Regler

2  beide parallel, beide Volumen-Regler wie üblich verkoppelt

3  Hals-Humbucker, obere Regler

 

Anschluss

1, 2 an Schleifer Volumen Hals

3, 5 an Schleifer Volumen Steg

4, 8 Ausgang

6 -

7 -

  

HH4P-2. Verbesserte Schaltung mit drei Stellungen, Megaswitch T

Diese Schaltung weist gegenüber der Standardschaltung HH4P1 eine wesentliche Verbesserung auf: Die beiden Volumenregler sind entkoppelt. Die Schaltstellungen 1 und 3 sind unverändert. In Schaltstellung 2 sind wie gehabt beide Tonabnehmer eingeschaltet, aber es wirken nur die beiden unteren Regler. Der Schalter ist ein Megaswitch T Rotary.

Schaltfunktionen:

 HH4P2A

 

Elektrisches Schaltprinzip:

 HH4P2B

 

Anschluss des Schalters:

 HH4P7C

 

Verdrahtung nach Einbau des Schalters:

 HH4P7D

 

Anschlüsse:

Position

1  Steg-Humbucker, untere Regler

2  beide Humbucker parallel, untere Regler

3  Hals-Humbucker, obere Regler

 

Anschluss

1 heißer Anschluss Steg-Humbucker und rechter Anschluss Volumen Steg

2 rechter Anschluss Volumen Hals

3 -

4 heißer Anschluss Hals-Humbucker

5, 7 Schleifer Volumen Steg

6 Schleifer Volumen Hals

8 Ausgang

 

HH4P-3. Verbesserte Schaltung mit drei Stellungen, Megaswitch T, Variante

Diese Schaltung ist eine Abwandlung von HH4P-3. Die Schaltstellungen 1 und 3 sind wie üblich, In Schaltstellung 2 sind wie gehabt beide Tonabnehmer eingeschaltet, aber es wirken hier die beiden oberen Regler. Die beiden Volumenregler sind entkoppelt. Der Schalter ist ein Megaswitch T Rotary.

Schaltfunktionen:

HH4P3A 

 

Elektrisches Schaltprinzip:

HH4P3B 

 

Anschluss des Schalters:

 HH4P3C

 

Verdrahtung nach Einbau des Schalters:

 HH4P3D

 

Anschlüsse:

Position

1  Steg-Humbucker, untere Regler

2  beide Humbucker parallel, obere Regler

3  Hals-Humbucker, obere Regler

 

Anschluss

1 heißer Anschluss Hals-Humbucker und rechter Anschluss Volumen Hals

2 -

3 rechter Anschluss Volumen Steg

4 heißer Anschluss Steg-Humbucker

5, 6 Schleifer Volumen Hals

7 Schleifer Volumen Steg

8 Ausgang

  

HH4P4. Schaltung mit Humbucker-Splitting

Diese Schaltung verwendet einem Megaswitch M Rotary mit fünf Schaltstellungen. In den Stellungen 2 und 4 ist der jeweils eingeschaltete Humbucker gesplittet. In Stellung 3 sind die beiden Volumenregler wie üblich verkoppelt. Hinweis für den  Einbau: Zuerst die Drähte an die Kontakte auf der Oberseite des Schalters (A bis L) anlöten. Dann den Schalter montieren, anschließend die Drähte auf der Unterseite (M bis X) anlöten.

Schaltfunktionen:

HH4P4A 

 

Elektrisches Schaltprinzip:

 HH4P4B

 

Anschluss des Schalters, Oberseite:

 HH4P4C

 

Vollständige Verdrahtung nach Einbau des Schalters:

 HH4P4D

 

 

Anschlüsse:

Position

1  Steg Humbucker
2  Steg Singlecoil innere Spule
3  Beide Humbucker parallel
4  Hals Singlecoil innere Spule
5  Hals Humbucker

 

Anschluss

A, B, C Schleifer Volumen Hals

D, E – 

F Ausgang

G, H –

I, K heißer Draht Steg

J Mittelanzapfung Steg

L rechter Anschluss Volumen Steg

M, N –

O, P, Q Schleifer Volumen Steg

R Ausgang

S, U heißer Draht Hals-Humbucker

T Mittelanzapfung Hals-Humbucker

V, W –

X rechter Anschluss Volumen Hals

 

HH4P-5. Schaltung mit Humbucker-Splitting

Diese Schaltung ist eine Abwandlung von HH4P-4. Die Stellungen 1, 2, 4, und 5 sind wie gehabt, in Stellung 3 beide Humbucker gesplittet; die beiden Volumenregler wie üblich verkoppelt. Hier findet  ein Megaswitch M Rotary mit fünf Schaltstellungen Einsatz. Hinweis für den  Einbau: Zuerst die Drähte an die Kontakte auf der Oberseite des Schalters (A bis L) anlöten. Dann den Schalter montieren, anschließend die Drähte auf der Unterseite (M bis X) anlöten.

Schaltfunktionen:

HH4P5A 

 

Elektrisches Schaltprinzip:

 HH4P5B

 

Anschluss des Schalters, Oberseite:

HH4P5C 

 

Vollständige Verdrahtung nach Einbau des Schalters:

 HH4P5D

 

Anschlüsse:

Position

1  Steg Humbucker
2  Steg Singlecoil innere Spule
3  Beide gesplittet parallel, innere Spulen
4  Hals Singlecoil innere Spule
5  Hals Humbucker

 

Anschluss

A, B, C Schleifer Volumen Hals

D, E – 

F Ausgang

G, H – 

I, J Mittelanzapfung Steg-Humbucker

K heißer Draht Steg-Humbucker

L rechter Anschluss Volumen Steg

M, N –

O, P, Q Schleifer Volumen Steg

R Ausgang

S heißer Draht Hals Humbucker

T, U Mittelanzapfung Hals-Humbucker

V, W –

X rechter Anschluss Volumen Hals

 

HH4P-6. Schaltung mit Gegenphase („out of phase“)

Diese Schaltung ist besonders vielseitig. Die Stellungen 1, 3 und 5 sind wie gewohnt. In Stellung 2 ist der Steg-Humbucker gesplittet. In Stellung 4 arbeiten beide Humbucker gegenphasig. Es findet ein Megaswitch M Rotary Einsatz. Hinweis für den  Einbau: Zuerst die Drähte an die Kontakte auf der Oberseite des Schalters (A bis L) anlöten. Dann den Schalter montieren, anschließend die Drähte auf der Unterseite (M bis X) anlöten.

Schaltfunktionen:

 HH4P6A

 

Elektrisches Schaltprinzip:

 HH4P6B

 

Anschluss des Schalters, Oberseite:

HH4P6C 

 

Vollständige Verdrahtung nach Einbau des Schalters:

 HH4P6D

 

Anschlüsse:

Position

1 Steg Humbucker
2  Steg Singlecoil innere Spule
3  Beide parallel gleichphasig
4  Beide parallel gegenphasig
5  Hals Humbucker

 

Anschluss

A, B, C Schleifer Volumen Hals

D, E – 

F, R Ausgang

G, I, T kalter Anschluss Hals-Humbucker

H, S, U heißer Anschluss Hals-Humbucker

J Mittelanzapfung Steg-Humbucker

K -

L Masse

M  –

N, O, P, Q Schleifer Volumen Steg

V, W –

X rechter Anschluss Volumen Hals

 

HH4P-7. Schaltung mit Gegenphase („out of phase“)

Dies ist eine Abwandlung der Schaltung HH4P-6. Die Stellungen 1, 3 und 5 sind wie gewohnt. In Stellung 2 arbeiten beide Humbucker gegenphasig. In Stellung 4 ist der Hals-Humbucker gesplittet. Es findet ein Megaswitch M Rotary Einsatz. Hinweis für den  Einbau: Zuerst die Drähte an die Kontakte auf der Oberseite des Schalters (A bis L) anlöten. Dann den Schalter montieren, anschließend die Drähte auf der Unterseite (M bis X) anlöten.

Schaltfunktionen:

 HH4P7A

 

Elektrisches Schaltprinzip:

 HH4P7B

 

Anschluss des Schalters, Oberseite:

 HH4P7C

 

Vollständige Verdrahtung nach Einbau des Schalters:

HH4P7D 

 

Anschlüsse:

Position

1  Steg Humbucker
2  Beide parallel gegenphasig 
3  Beide parallel gleichphasig
4  Hals Singlecoil äußere Spule
5  Hals Humbucker

 

Anschluss

A, B, C, D Schleifer Volumen Hals

E – 

F, R Ausgang

G, H -

I, K, V heißer Anschluss Steg-Humbucker

J, U, W  kalter Anschluss Steg-Humbucker

L rechter Anschluss Volumen Steg

M, N –

O, P, Q Schleifer Volumen Steg

S -

T Mittelanzapfung Hals-Humbucker

X Masse

 

HH4P-8. Schaltung mit drei Volumenreglern

Mit dieser Schaltung lassen sich drei verschiedene Lautstärken vorwählen und mit einem Megaswitch M Rotary blitzschnell auswählen: Steg- Humbucker (auch gesplittet), beide Humbucker parallel, Hals-Humbucker (auch gesplittet). Der Tonregler wirkt hier auf alle. Hinweis für den  Einbau: Zuerst die Drähte an die Kontakte auf der Oberseite des Schalters (A bis L) anlöten. Dann den Schalter montieren, anschließend die Drähte auf der Unterseite (M bis X) anlöten.

Schaltfunktionen:

HH4P8A 

 

Elektrisches Schaltprinzip:

HH4P8B 

 

Anschluss des Schalters, Oberseite:

 HH4P8C

 

Vollständige Verdrahtung nach Einbau des Schalters:

HH4P8D 

 

Anschlüsse:

Position

1  Steg Humbucker
2  Steg Singlecoil innere Spule
3  Beide Humbucker
4  Hals Singlecoil innere Spule 
5  Hals-Humbucker

 

Anschluss

A, B rechter Anschluss Volumen Hals

C, I rechter Anschluss Volumen beide

D, E –

F heißer Anschluss Hals-Humbucker

G, H –

J, K rechter Anschluss Volumen Steg-Humbucker

L heißer Anschluss Steg-Humbucker

M, N Schleifer Volumen Hals

O Schleifer Volumen beide

P, Q Schleifer Volumen Steg

R Ausgang

S, U, W –

T Mittelanzapfung Hals-Humbucker

V Mittelanzapfung Steg-Humbucker

X Masse

 

Zuletzt angesehen