Offizieller Schaller Onlineshop

Gurtpin für S-Lock Classic

Gurtpin für S-Lock Classic
12,30 € *

inkl. 19% MwSt. (nur Europäische Union) zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 1-3 Tage Deutschland, 3-5 Tage Europa, 5-7 Tage andere Länder

Farbe auswählen:

  • 24090100
Schaller Gurtpins S-Lock Classic (ohne Schrauben) als Zubehör für S-Locks Mit... mehr

Schaller Gurtpins S-Lock Classic (ohne Schrauben) als Zubehör für S-Locks

S-Locks_341

Mit den Schaller Security Locks haben wir 1981 ein ganz neues Produkt entwickelt und patentiert, die wohl sicherste Verbindung zwischen Gitarre und Gurt.
Im Gegensatz zu unserem regulären S-Lock Sortiment, bei denen Gurtpin und Befestigungsschraube einteilig aus Stahl gefertigt werden, handelt es sich beim S-Lock Classic um die gelochte Gurtpin-Hülse, die über eine separate Befestigungs-Holzschraube (nicht im Lieferumfang) befestigt wird.
Beide Ausführungen bieten dabei die bewährte Schaller Qualität zur sicheren Befestigung des Gurtes an Instrumenten wie Gitarre oder Bass.

Lieferumfang Schaller S-Locks Classic Gurtpins:

24090200_4

  • 2 x S-Lock Classic Gurtpins (ohne Befestigungsschrauben)
  • aus härtestem Stahl für maximale Verschleißfreiheit und Sicherheit
  • inklusive hochwertiger Filzunterlegscheiben zum Schutz des Instruments
  • Abmessungen des Gurtpins wie die originalen und ursprünglichen Security Locks: Höhe: 10mm; Durchmesser außen: 12mm;
    Durchmesser max. für Schraubenkopf: 6,8mm; Durchmesser Loch für Schraube: 3,8mm                                               

Diese sind über eine geeignete Holzschrauben (nicht im Lieferumfang enthalten) einfach zu installieren.

Kompatibilität Schaller Security Locks und S-Locks

Schaller S-Locks sind wie folgt kompatibel mit allen existierenden Schaller Security Locks:

  • Gurtpin SecLock alt/S-Lock Classic + Schloß S-Lock neu (ohne Silent Feature!)
  • Gurtpin S-Lock neu + Schloß SecLock alt (nur eingeschränkt, empfehlen wir nicht)

» Bitte an Ihrem Gurt immer das neue Schloss für S-Locks mit Lock-Wheel für S-Locks verwenden, dann sind Sie immer zu allen Gurtpins kompatibel und nutzen gleichzeitig alle Vorteile unseres neuen Lock-Wheels.

» Bitte immer darauf achten, dass das Schloss in den Gurtpin eingerastet ist, das Schloss so am Gurt befestigt ist, dass der Gurtpin in der U-Form des Schlosses nach unten gesichert ist und Rotationen des Instruments vermeiden.

Montage von S-Lock Classic Gurtpins

  • Falls noch kein Bohrloch im Korpus vorhanden ist, den Durchmesser des Bohrers abhängig von Holzart und der geeigneten Holzschraube (entsprechend dem Schraubengewinde-Innendurchmesser) passend auswählen.
  • Sollte das Loch zu groß sein, dann das Loch verkleinern (z. B. mit Leim und passendem Holzdübel) und neu bohren.
  • Bei Bedarf im Bereich der äußeren Lackschicht (um das Bohrloch) gesondert nachsenken, um ein Abplatzen des Lacks beim Einschrauben der geeigneten Holzschraube zu vermeiden.
  • Der Gurtpin soll vollflächig auf dem Holz aufsitzen, bei Bedarf zunächst das Holz flachreiben.
  • Gurtpin mit Filzunterlegscheibe und passender Befestigungsschraube vorsichtig und gefühlvoll in das vorhandene Bohrloch eindrehen. Bei zu festem Zug wieder herausdrehen und sukzessive das Bohrloch im Holz weiter aufbohren.
  • Den Gurtpin „handfest“ bis zum Instrumentenkorpus anziehen. Nicht mit Gewalt weiterdrehen. Das Holz kann brechen, der Lack abplatzen und der Gurtpin abreißen.

Bitte beachten:

» Bitte den sicheren Sitz des Gurtpins im Holz regelmäßig kontrollieren und bei Bedarf die Schraube nachziehen oder wie beschrieben ein ausgeweitetes Loch verkleinern oder schließen und neu bohren.
» Werkseitige Maße der S-Locks Classic Gurtpin-Hülse nicht eigenmächtig verändern (Eine Veränderung der Kaufsache ist kein Sachmangel – siehe Schaller AGB). Jegliche Veränderungen der original Produktabmessungen, z. B. Weiten von Durchmessern durch Aufbohren, führen unweigerlich zur Schädigung des Bauteils und damit den Verlust der Schutzfunktion des S-Locks.

(Aus Vereinfachungsgründen zeigen wir bei den Replacement Kits nur das Bild in Nickel. Bitte wählen Sie über den Konfigurator die gewünschte Farbe aus. Sie erhalten dann das gewünschte Produkt in dieser ausgewählten Farbe, auch wenn das Produkt im Bild nur als Nickel angezeigt wird.)

Technische Zeichnung (ohne Gewähr)

PDF-Datei Download » PDF folgt

Zuletzt angesehen